Wegen Corona mussten leider der Frankreichaustausch und die Englandfahrt abgesagt werden. Das war für alle Beteiligten wirklich schade. Aber aus Hürden erwachsen manchmal auch neue Möglichkeiten: So nimmt der Französisch-Kurs des 8. Jahrgangs seit einigen Monaten an einem virtuellen Schüleraustausch mit dem „Collège Pierre Mendès France“ über die Lernplattform Télé-Tandem des Deutsch-Französischen Jugendwerks teil. Die Schülerinnen und Schüler stellten sich gegenseitig vor, erarbeiteten gemeinsame Vokabelfelder und zur Weihnachtszeit dürfen natürlich auch „echte“ Weihnachtsgrüße nicht fehlen. Unsere Grußkarten sind bereits in Frankreich eingetroffen und auch wir haben Post bekommen „Joyeux Noël“ – was für eine Freude!